Dreiste Abzocke in Einbeck: Unbekannte installieren Parkscheinautomat am Ostertor!

In Einbeck haben dreiste Trickbetrüger einen Parkscheinautomaten am Ostertor aufgestellt und die Parkflächen geändert.
Laut Zeugenaussagen waren die Täter als Bedienstete des Bauhofs verkleidet, so dass Passanten keinen Verdacht schöpften, als die Bande am helllichten Tage zu Werke ging.
Auf den Parkplätzen am Ostertor können Verkehrsteilnehmer ihre Fahrzeuge mit ausgelegter Parkscheibe eigentlich bis zu zwei Stunden kostenlos parken.
Der illegal installierte Automat ist ein professioneller Nachbau städtischer Parkscheinspender.
Nicht nur die Optik ist täuschend echt gelungen, sondern auch die technische Funktionalität kommt dem Original verblüffend nahe! Wahrscheinlich verfügen die Kriminellen über Insiderwissen.
Die Stadtverwaltung geht davon aus, dass gerade Ortsfremde auf die Masche reingefallen sind und einen Parkschein gezogen haben.
Geschädigte können sich die vermeintliche Parkgebühr gegen Vorlage des Parkscheins im Bürgerbüro der Stadt erstatten lassen.