Corona-Krise: Adidas streicht dritten Streifen!

Der Sportartikelhersteller Adidas muss aufgrund der Corona-Krise sparen. Nachdem die öffentliche Kritik dafür gesorgt hat, dass der Konzern seine Ladenmieten weiterhin zahlt, setzt der Konzern den Hebel nun bei der Produktion an.
Adidas verzichtet künftig auf den dritten Streifen und spart somit gut ein Drittel der Kosten bei der Logo-Herstellung ein.
Des Weiteren ist die Design-Änderung hilfreich, um auf den erlittenen Imageschaden zu reagieren.
Von dieser weitsichtigen Reaktion können sich andere Konzerne einen Streifen abschneiden!

Bildquelle: https://pixabay.com/de/vectors/adidas-unternehmen-symbol-icon-311450/